Logo

Ihre Mithilfe

Bei der Durchführung dieser Tätigkeit sind wir auf vielfältige und dauerhafte Unterstützung angewiesen. Dies kann erfolgen durch:

  1. Lebensmittelspenden
    Ansprechen möchten wir Supermärkte, Bäckereien, den Einzelhandel oder Lebensmittelhersteller
  2. Sach- oder Geldspenden
    Unkosten enstehen beim Ankauf von Kühlbehältern und Transportutensilien, ebenso für Porto, Kopien u.ä., sowie bei der Einrichtung unseres geplanten Ladenlokals.
    Die Erftstädter Tafel ist unter der Trägerschaft des SKFM für den Rhein-Erft-Kreis e.V. eine gemeinnützige Initiative. Deshalb sind Spenden an uns steuerlich abzugsfähig. Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne eine entsprechende Bescheinigung zu.
  3. Mitarbeit
    Gemeint sind ehrenamtliche und zuverlässig einplanbare Helfer beim Einsammeln, Sortiern und Verteilen der Lebensmittel, bei der Organisation des Fahrdienstes, Büroarbeit oder Telefondienst.
    Die Mitarbeit bedeutet für uns, einen kleinen Beitrag gegen die Armut vor der eigenen Haustür zu leisten und bereitet uns Ehrenamtlichen schlicht und einfach Freude.

Unser Spendenkonto:

Kontoinhaber: SKFM e.V.
Kreissparkasse Frechen
IBAN: DE75370502990151003037
BIC: COKSDE33XXX
Bitte bei Verwendungszweck "Erftstädter Tafel" angeben!
Spendenbeleg bei Angabe der Adresse

Drucken

Hauptmenü